Sonntag, 6. Dezember 2015

Gewinnspiel: 2x "Komm mit ins Weihnachtswunderland"

Einen schönen zweiten Advent wünsche ich euch! Die Gewinner vom letzten Sonntag sind ausgelost und schon steht das zweite Adventsgewinnspiel in diesem Jahr in den Startlöchern. Dieses Mal können zwei von euch je ein Exemplar des Kreativbuches "Komm mit ins Weihnachtswunderland" aus der TOPP-Reihe vom Frechverlag gewinnen! Wie ihr am Gewinnspiel teilnehmen könnt, erfahrt ihr weiter unten. Erst möchte ich euch aber noch das Buch genauer vorstellen. In ihm verstecken sich nämlich auch fünf Modelle von mir =)


Das Buch "Komm mit ins Weihnachtswunderland" ist kein gewöhnliches weihnachtliches Bastelbuch. Es glänzt mit 142 prächtig fotografierten Seiten, vollgepackt mit kleineren und größeren Projekten um die Weihnachtszeit. Insgesamt 8 Autoren haben an diesem Buch mitgeschrieben, darunter meine Bloggerkolleginnen Renate von Titatoni, Susanne von Fräulein Floh und Carolin von Cazcrafts. Schaut euch mal die nächsten vier Bilder an, da dürft ihr einen Blick auf vier meiner Projekte werfen =)


Das Besondere an diesem Buch sind aber weniger die Bastelprojekte an sich. Habt ihr auf den Fotos die kleinen Textabschnitte mit der Überschrift "Ritual" entdeckt? Alle Ideen des Buches wurden danach ausgesucht, ob man sie mit einem Ritual für die Advents- und Weihnachtszeit für die Familie verbinden kann. So bringen die Ideen des Buches die Familie nicht nur zum gemeinsamen Basteln an einen Tisch, sondern klingen über die Weihnachtszeit hinweg nach und erinnern uns daran, die Zeit um Heiligabend festlich und besinnlich zu verbringen und sie nicht im Weihnachtsstress unterzugehen zu lassen. 


Und mit noch einer Besonderheit wartet das Buch auf: insgesamt vier Wundertütchen verstecken sich im Buch, mit denen sich die Weihnachtszeit noch einmal verschönern lässt. Ihr seht, das Buch ist ein wirklich gelungenes Weihnachtskreativbuch! Ich bin sehr froh, dass ich daran mitarbeiten durfte und das Buch jetzt in meiner Sammlung steht. Vielleicht passt das Buch auch in euer Bücherregal? Dann scrollt mal runter und macht schnell beim Gewinnspiel mit =)


So nehmt ihr am Gewinnspiel teil:

  • Hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar mit eurem Namen und einer Kontaktmöglichkeit (Blog oder E-Mail-Adresse)
  • Beantwortet die folgende Frage: Welches Ritual darf bei euch in der Weihnachtszeit nicht fehlen?
Das war´s schon =) Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 14.12.2015, 10.00 Uhr. Die beiden Gewinner werden anschließend ausgelost und von mir kontaktiert.

Ich wünsche euch allen viel Glück!

----------------------------------------
Das Gewinnspiel ist beendet! Gewonnen haben Sinah und Gudrun, herzlichen Glückwunsch =) Eine Mail ist bereits unterwegs zu euch!

Kommentare:

  1. In der Weihnachtszeit darf das plätzchenbacken nie fehlen. Das machen wir immer am 2. Adventssonntag (gerade backen Kokosmakronen im Ofen), das riecht immer so herrlich.
    intchenms@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  2. Oooh, schon wieder so ein toller Gewinn, liebe Sarah!
    Da ich so gerne bastel ist dieses Buch ein wirklicher Schatz und ich versuche mein Glück!
    Auch dir einen schönen und entspannten 2. Advent und herzliche Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah!
    Das sieht wirklich toll aus, ein netter Vorgeschmack aufs Buch!
    Bei mir gibt es kein wirklich festes Ritual an Weihnachten, außer dass natürlich früher oder später Plätzchen gebacken werden ;-)
    Liebe Grüße, Denise (denise.recknagel@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja ein tolles Buch, hat mich sofort angesprochen. Ein Ritual in der Weihnachtszeit? Puh, natürlich das Aufstellen noch vor Heiligabend, des Weihnachtsbaums. Aber auch Würstchen und Kartoffelsalat sind seit gut 30 Jahren bei uns ein Ritual, es gab noch nie was anderes, und das möchte ich auch gar nicht :D.
    Dir einen schönen 2. Restadvent!
    Liebste Grüße
    info@deinewebheldin.de

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein traumhaft schönes Buch! Im Advent dürfen weihnachtliche Rituale einfach nicht fehlen! Für mich gehören basteln, Plätzchen backen und gemütliche Nachmittage mit den liebsten einfach zum Advent :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sarah,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem Buchprojekt - die Seiten, in die wir spickeln durften, sehen sehr vielversprechend aus. Das Buch würde mir bestimmt gefallen.
    In der Vorweihnachtszeit bastle ich immer eigene Weihnachtskarten und wenn die Zeit es zu lässt, dann wandern auch unzählige Plätzchensorten in den Backofen.
    Herzlicher Gruß
    Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Ein schönes Ritual ist jetzt, wo die Kinder aus dem Hause sind und eine Enkeltochter da ist, der Tannenbaumkauf geworden :-) Dafür fahren wir zu einer großen Baumschule, suchen (mindestens eine Stunde!) den schönsten baum aus und trinken danach eine leckere Tasse heißen Kakao in einer kleinen Scheune, wo man auf Heuballen sitzen (und spielen), sich aufwärmen und klönen kann :-)
    LG, Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Da muss ich mein Glück doch glatt nochmal versuchen. Also bei uns zu Hause ist es Ritual, dass wir jeden Sonntag zu Hause zusammen frühstücken und das ein oder andere Weihnachtslied selbst spielen, ich an der Gitarre und meine Schwester an mit ihrer Querflöte. Der Gesang kommt von mir und meiner Mutti und ab und zu spielt auch mein Papa ein Lied mit seiner Zieharmonika. Ansonsten wird auch das ein oder andere mal eine CD eingelegt mit Klassikern wie "Rockin around the christmas tree".
    Email: julchen-2007@web.de

    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  9. Adventskranzbinden ist eine sehr wertvolle Tradition für mich. Diees Jahr hatte ich auch endlich wieder die Gelegenheit dazu und freue mich über den tollen Kranz mit vielen unterschiedlichen Zweigen und auch Beeren.
    Das Buch sieht wirklich sehr schön aus und ich würde mich riesig darüber freuen ;)
    isi111393 (ät) yahoo.de
    Liebe Grüße und einen schönen 2. Advent!
    B

    AntwortenLöschen
  10. Huhuuu, ich liebe es an Weihnachten einen Weihnachtsfilm nach dem anderen mit meiner Mama zu schauen. Das ist mittlerweile echt eine Tradition gewordem. Am liebsten mag ich "Tatsächlich Liebe" :-)
    Liebe Grüße
    Duygu

    duygule@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Oh wie toll! Das Buch sieht super aus!
    Weihnachtliche Rituale gibt es viele bei uns. Gemeinsames Plätzchen-Backen, den Weihnachtsbaum mit ALLEN Anhängern schmücken, die wir haben - einige habe ich vor über 30 Jahren im Kindergarten gebastelt. Weihnachten wird gemeinsam mit meiner Familie gefeiert, am nächsten Morgen lange gebruncht und ab geht's zum nächsten Weihnachten der Schwiegerfamilie am 25….

    Liebe Grüße!
    Caro

    carolin.glaser at gmail.com

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns darf das weihnachtslieder singen nicht fehlen:)

    Sinah
    Sinahjeffery@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Es darf auf keinen Fall das Backen und das gemeinschaftliche Erstellen eines Wunschzettels fehlen und bei uns wird der Baum immer gemeinsam geschmückt!!

    Sari
    sari@mondgras.de

    AntwortenLöschen
  14. Die selbstgemachten Geschenke dürften auf jeden Fall nicht fehlen, und die gemütliche Kerzenlichtatmosphäre <3

    Wünsche dir einen wundervollen Start in die Woche :-*
    Mary // Mary@April28.de

    AntwortenLöschen
  15. Bi uns gibts mehrere Rituale und einiges wurde auhc schon genannt. Was aber selbst dieses Jahr (in einer stressigen Prüfungsphase) geklappt hat ist das gemeinsame Verschicken der Weihnachtskarten, dazu wird erst ein Jahresbrief geschrieben, passende Fotos rausgesucht, Weihnachtskarten gebastelt und dann in selbstgebastelteten Umschlägen verschickt. Es ist so schön, das Jahr Revue passieren zu lassen und anderen eine Freude zu machen.

    Liebe Grüße Franzi
    (kleenefranzi(at)gmx.de)

    AntwortenLöschen
  16. Das Buch sieht total toll aus, was ich so auf den Fotos erkennen kann. Ein eindeutiges "muss ich haben" Buch.

    Für mich gibt es in der Weihnachtszeit ganz viele kleine Rituale, vom Wunschzettel, über Keksebacken, Haus mit den Kids schmüken, Baum gemeinsam aufputzen, im Dorf zu den beleuchteten Fenstern gehen und noch ganz viel mehr.

    lieber Gruß
    dodo

    AntwortenLöschen
  17. Der Gang zur Kirche darf nicht fehlen

    AntwortenLöschen
  18. Seit meiner Kindheit wird jedes Jahr das Friedenslicht nachhause geholt. Am Abend genießen wir dann alle gemeinsam das Weihnachtsfest.

    AntwortenLöschen
  19. Jedes Jahr wieder: Plätzchenbacken mit den Mädels!
    Liebe Grüße
    Birthe
    b-luedemann(ät)gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Das Buch würde auch gut in unser Regal passen. Neue Ideen sind immer willkommen: In der Vorweihnachtszeit wird bei uns viel gebastelt und gemalt, gestrickt, gesägt ...
    Liebe Grüße, Maike
    maikewesseling(at)gmx.de

    AntwortenLöschen
  21. Im Moment ist es der abendliche Umtrunk mit meinen Mitbewohnern,Kerzenanzünden, einen Leuchtstern aufhängen und viele Kleinigkeiten mehr:)
    Liebe Grüße Sofie (sommerpost-von-felix@web.de)

    AntwortenLöschen
  22. das gemeinsame Plätzchenbacken!!
    LG Biggy
    kiki.ch(at)web.de

    AntwortenLöschen