Sonntag, 5. Oktober 2014

Traveling: South Tyrol

Ohje, schon wieder ist es fast einen Monat her, dass ich hier etwas von mir habe hören lassen. Anstatt ausredender Worte lasse ich euch lieber ein paar schöne Fotos aus meiner 1-wöchigen Reise nach Südtirol da. Mit dem Wetter hatten wir leider nicht so viel Glück. Aber die vielen Nebelbilder passen ja super zum derzeitigen Wetter hier in Deutschland =)

Unseren Urlaub verbrachten wir in einer Ferienwohnung in dem kleinen Städtchen Völs am Schlern, das etwa eine halbe Autostundenfahrt von Bozen entfernt, direkt am Fuße des berühmten Schlernmassivs liegt. In Völs gibt es eine Menge uralter Erbhöfe, viel Landwirtschaft, traditionelle Pizzabäcker, südtiroler Delikatessen und wunderschöne Berglandschaft.


Unsere Freizeitbeschäftigung bestand angesichts dieser Landschaft daher auch vorrangig aus Wandern. Berg rauf - Berg runter, dabei absolute Stille um einen herum, frisch-kühle Luft und der würzige Duft von Nadelgehölz. Erst ist man ganz mit seinen Gedanken beschäftigt, aber je höher man steigt, desto unwichtiger werden die kleinen und größeren Problemchen des Alltags. Ich glaube, es gibt nichts gesünderes für einen gestressten Geist als Bergsteigen. Am liebsten würde ich mir dieses Gefühl, wenn man verschwitzt und mit zitternden Oberschenkeln am Gipfelkreuz steht und seinen Blick über das Tal schweifen lässt, in einem Schraubglas konservieren, mit nach Hause nehmen und bei Bedarf öffnen.



Einen halben Tag haben wir auch in Bozen verbracht. Ich weiß nicht, woran es lag, aber mir hat die Stadt nicht so gut gefallen. Vielleicht haben mich die vielen aufdringlichen Straßenverkäufer gestört, oder die Tatsache, dass sich Bozen vor allem als gehobenes Shoppingpflaster präsentiert. Nach ein paar Stunden war ich froh, als wir mit unserem Auto wieder die Serpentinen nach Völs hinauf fuhren.


Eigentlich hält sich der Spätsommer in Südtirol ja ein wenig länger als bei uns. Durch den vielen Nebel kam es mir aber schon sehr herbstlich vor. Wenn noch dazu überall Pilze aus dem Boden schießen, ist die Herbststimmung perfekt! Klettern kann man am Schlern übrigens auch ganz toll.


Unser letzter Tag verabschiedete uns dann aber immerhin noch mit strahlendem Sonnenschein und ich konnte endlich kräftigere Farben mit meiner Kamera einfangen. Besonders angetan hatte es mir das kleine Hofkätzchen, das jeden Morgen erst einmal alle Ferienwohnungen auf Streicheleinheiten und Leckerlis abgeklappert hat =)


Habt ihr Südtirol schon einmal besucht? Wie gefällt euch diese Mischung aus mediterranem Flair und alpiner Landschaft? Und konntet ihr Bozen vielleicht mehr abgewinnen als ich? Ich freue mich auf jeden Fall schon auf das nächste Jahr. Ein erneuter Urlaub in Völs ist nämlich schon fest in Planung =)



P.S.: Dank des noch nicht vorhandenen Photoshops auf meinem neuen Laptop konnte ich die Fotos leider nicht meiner normalen Bloggröße anpassen. Daher erscheinen sie hier etwas kleiner. Wenn ihr sie aber anklickt, bekommt ihr große, hochauflösende Bilder =)

Kommentare:

  1. Tolle Bilder, die neblige Stimmung hat was. Und die Katze ist ja sowas von süß!
    Ich war leider noch nie in Südtirol, aber es steht auf meiner Liste :D

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Eindrücke! Scheint ein toller Urlaub gewesen zu sein :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Bilder!
    Ich war noch nie in Südtirol. Eigentlich zieht es mich sowieso eher nicht in die Berge. Liegt wahrscheinlich daran, dass Wandern nicht so mein Ding ist und ich auch nicht Skifahren kann ;)
    Über Silvester geht es aber nach Innsbruck, vielleicht können mich die Alpen ja da in ihren Bann ziehen. Ich war jedenfalls auch schon ewig nicht mehr in Österreich.

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön. Uns überraschte am Sonntag auch ein Regenbogen. Ich war schön öfter in Südtirol, als Tirolerin aber nicht weiter verwunderlich ;)

    AntwortenLöschen
  5. Deine Bilder sind wie immer wunderschön !!!! Und ich will jetzt auch klettern gehen !
    grüßle
    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Wenn du eine Möglichkeit findest das Gefühl zu konservieren meld dich bei mir!
    Das Südtirol ist wunderschön. Und deine Bilder sowieso.
    Alles Liebe
    hope

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das sind wunderbare Bilder! Auch wenn das Wetter vielleicht etwas doof war für euch, auf den Fotos macht sich der Nebel gut. ;) Trotzdem klingt das nach einem schönen Urlaub! Wir fahren vielleicht nächsten Sommer nach Meran. Da in der Nähe waren wir letztes Jahr schon mal, aber da haben wir wenig von der Umgebung gesehen, weil es so kurz war und wir das Wellness-Programm unseres Hotels ausgenutzt haben. :D
    Allerbeste Grüße auf PF!

    AntwortenLöschen