Sonntag, 30. Juni 2013

How my phone experienced February - June // How to follow Rotkehlchen

Nachdem der letzte Instagram-Monatsrückblick Ende Januar (!!!) stattgefunden hat, hole ich heute die "Highlights" der letzten Monate plus den Monat Juni nach. Nach einer kleinen Bilderflut zeige ich euch dann noch ein paar Möglichkeiten, wir ihr ROTKEHLCHEN weiterhin lesen könnt, da sich morgen der Google Reader verabschieden wird, wie ihr ja sicherlich bereits wisst.

Wie ihr bereits wisst, verbrachte ich Oktober 2012 bis Mai 2013 lernend. Auch wenn das eine sehr anstrengende Zeit war, konnte ich die Lernzeit doch auch ein wenig genießen. Schließlich kann es auch Spaß machen, ein Thema so richtig durchzuarbeiten und sich alle Facetten zu erschließen :)

Ablenkung verschafften mir Lerngruppentreffen, in denen auch ein wenig Spaß gemacht wurde (hallo Herz aus Radiergummischnipseln!) und natürlich der Valentinstag, an dem ich eine kleine Pop-Up-Karte gebastelt habe.

Abgelenkt wurde ich auch von einer kleinen Pflegeratte, die eine Woche bei mir verbrachte, und natürlich auch vom ersten Nachwuchs in meinem Freundeskreis. Dem kleinen Bubi (der jetzt schon so groß ist!) habe ich dieses Mobile gebastelt.

Dann endlich war es soweit: Examen bestanden! Selbstverständlich habe ich mir da erstmal einen "kleinen" Wunsch erfüllt. Die Nixon ´The Kensington`.

Und auch sonst kann man nach so einer Lernphase mal ein bisschen einkaufen gehen... ;)

Viele Vitamine waren nötig, um mich wieder aufzupäppeln!

Ende Mai verschlug es mich für eine knappe Woche nach Irland. Mit drei Freundinnen reiste ich von Dublin über Galway nach Killarney und den Ring of Kerry wieder zurück nach Dublin. Irland hat mich umgehauen. So ein schönes Land und so liebevolle Leute! 

Wieder zuhause ließ der Sommer auf sich warten. Ich schnappte mir das Rad und fuhr durch aufziehende Gewitter und lernte, frische Forellen zuzubereiten.

Zur Zeit lasse ich die Seele baumeln. Entweder im wahrsten Sinne des Wortes in der Hängematte oder bei kleinen DIY-Projekten, beim Sport, bei  Bummelrunden durch die Stadt inklusive Kinderwagen (ich übe fleißig ;) ) oder...

bei kleineren oder größeren Ausflügen wie hier nach Karlsruhe (mit dem ersten Primark-Besuch in Deutschland und dem deluxesten Frozen-Joghurt überhaupt)

Noch 3 Wochen muss ich arbeiten, dann sind Sommerferien und die werden erstmal gebührend mit einem Paris-Aufenthalt eingeleitet. Mitte August verabschiede ich mich dann für 5 Wochen nach Kanada. Ich freu mich so auf die nächsten Monate :)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So und nun noch schnell zu drei den Möglichkeiten, ROTKEHLCHEN zu lesen (siehe auch in der Sidebar):

1. Bloglovin
Wunderbar übersichtlich und einfach könnt ihr eure Lieblingsblogs bei Bloglovin verfolgen. Hier findet ihr mich:  ROTKEHLCHEN auf Bloglovin

2. Blog-Connect
Auch dies ist eine Platform, die ähnlich funktional wie das Dashboard beim Google Reader ist. Außerdem verfügt Blog-Connect über eine super Anleitung, wie ihr eure Google-Friends-Connect-Leseliste importieren könnt. Hier findet ihr mich: ROTKEHLCHEN auf Blog-Connect

3. Instagram
Außerdem gibt es mich bei Instagram. Auch hier könnt ihr meinen Feed gerne abonnieren, um ab und zu Fotos aus meinem Alltag zu sehen. Hier findet ihr mich: ROTKEHLCHEN bei Instagram

Bei Facebook oder Pinterest (wo ich bisher nur ein privates Board habe) gibt es ROTKEHLCHEN noch nicht... ich halte euch auf dem Laufenden, wenn es dazu etwas Neues gibt!

Kommentare:

  1. Schöne Eindrücke! Ich werde dir sofort mal bei Instagram folgen :)
    Meine Leseliste hab ich schon bei Blog Connect importiert. Allerdings hab ich mich damit noch gar nicht auseniandergesetzt... aber das muss ich dann wohl ab morgen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ein toller Rückblick! :) ich beneide dich ja sehr um Kanada, Irland und Paris :D
    hat sich denn Primark gelohnt? Ich kann den Hype bisher noch nich so nachvollziehen, war aber auch noch nie in einem Laden.

    Werde dir mal auf Instagram folgen (kopyakedi) :)
    lieeb Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade für Basics oder Socken und andere Kleinteile wie Haargummis lohnt sich Primark wirklich. Über die anderen Sachen lässt sich streiten. Man findet natürlich immer etwas, aber ob man es dann mitnimmt, weil es wirklich schön ist, oder weil die Preise einfach zu verlockend sind, das weiß ich auch nicht wirklich... Am besten, du machst dir mal ein eigenes Bild :)

      Löschen
  3. 5 wochen kanada!! super!! das hast du dir aber auch verdient!
    liebe grüße, holunder

    AntwortenLöschen
  4. Also Irland - da bin ich ja auch ein wenig neidisch. :) Und der Becher Frozen Joghurt, hmm!

    AntwortenLöschen
  5. Die Dip-Dye Schuhe sehen echt toll aus, wenn ich ab nächster Woche Zeit habe würde ich das auch gerne mal ausprobieren. Wo hast du denn die Schuhe her?

    Liebe Grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die sind von H&M :) viel Spaß beim Ausprobieren!

      Löschen