Freitag, 27. Juli 2012

Glossybox July & what I did with all these boxes

Die Glossybox Juli hat mich erreicht! Dieses Mal drehte sie sich ganz um das Thema Urlaub und beinhaltete viele praktische Dinge für Sonne, Strand und Meer in handlichen Minigrößen: ein Intensivshampoo von C:EHKO, Fußbalsam von alessandro, Sonnenemulsion von Avène, eine Granatapfel-Maske sowie einen Lippenstift vo einer (noch) geheimen Marke. Insgesamt kann ich dieses mal mit allen Dingen etwas anfangen, daher bin ich sehr zufrieden. Vor allem die 50+ Sonnencreme kann ich super gebrauchen, da ich doch eher anfällig für Sonnenbrand bin ;)




Und weil sich die Boxen langsam aber sicher in meinem Keller gestapelt haben und sie mir zu schade zum Wegwerfen waren, habe ich sie für ein neues Ordnungssystem verwendet. Meine vielen kleinen Bastelsachen sind nun endlich sortiert und sicher in einzelnen Boxen verstaut, welche noch mit beschrifteten Etiketten versehen wurden. In Kombination mit den blauen Schachteln von Ikea macht sich das Rosa der Glossyboxen doch ganz gut in meinem WG-Zimmer ;) Was habt ihr mit den Boxen gemacht? Weggeworfen oder behalten? :)

Kommentare:

  1. Ich benutze meine Boxen auch um meinen Kleinkram zu ordnen! Die Boxen eignen sich aber auch super um Geschenke darin zu verpacken :) Die Beschenkten freuen sich immer sehr!

    AntwortenLöschen
  2. Hm der Aufdruck des Lippenstiftes sieht mir arg nach Maxfaktor aus. Kommt zu ihm noch ein reviewpost?

    AntwortenLöschen
  3. Der Lippenstift hat eine tolle Farbe und sieht mMn auch nach Maxfactor aus?

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den Boxen sieht wirklich schön aus :) Ich habe die Glossybox selber nicht abonniert, aber bei so süßen Kisten lohnt es sich ja eigentlich mit dem Inhalt gleich doppelt.

    Ich bin durch deinen wunderschönen Rotkehlchen Header auf deinen Blog aufmerksam geworden, gefällt mir wirklich gut! Selbstgemacht?

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen