Mittwoch, 30. Mai 2012

DIY: Recycling Toilet Paper Rolls

Seit Wochen sammle ich nun Klopapierrollen. Eigentlich zuerst nur für die Schule, um sie dort als Baumaterial für Bastelaktionen zu verwenden. Aber dann dachte ich mir, damit kann man auch noch was anderes machen und eines Abends wurde ich dann auch dementsprechend dazu inspiriert: ein Kranz aus Klopapierrollen! Was gibt es schöneres als Dinge, die man nicht mehr braucht, in etwas neues zu verwandeln?  Fast nichts, meiner Meinung nach! Ich habe natürlich mein Vorgehen bei diesem DIY für euch festgehalten :)


Folgende Materialen braucht ihr:
  • Klopapierrollen
  • Schere
  • Klebstoff / Heißkleber
  • evtl. Wolle oder Wollreste für Pompons

 So geht´s:

Einige Zeit lang müsst ihr natürlich erstmal Klopapierrollen sammeln. Ich habe das Glück einer aufmerksamen Mitbewohnerin, die mir nur zu gerne Klopapierrollen von zuhause mitgebracht hat ;) Wenn ihr genug beisammen habt, dann werden die Rollen platt gedrückt, um sie in jeweils vier Stücke zu zerschneiden. Achtet dabei darauf, die einzelnen Teile gleich breit zu schneiden, damit sie später zusammenpassen.



Anschließend legt ihr die einzelnen Stücke um einen Teller oder einen Kreis aus Pappe und klebt sie Stück für Stück aneinander. Ich habe dazu Uhu benutzt, der klebt gut und trocknet schnell. 


So sieht dann der innere Kreis aus. Man kann das jetzt schon so lassen, sieht ja ganz hübsch aus, aber ich wollte noch weitergehen und habe noch mehr Stücke dran geklebt.


Damit nicht alles gleich wieder auseinanderfällt und ich die einzelnen Teile nicht ewig aneinanderdrücken muss, habe ich kleine Wäscheklammern zuhilfe genommen.


So sieht dann mein fertiger Kranz aus. Ich hatte Klopapierrollen in unterschiedlichen Braun- bzw. Brauntönen. Mich stört diese Zweifarbigkeit nicht, aber man kann natürlich auch in einem Ton bleiben oder die Rollen vorher in einer ganz anderen Farbe anmalen oder lackieren. Da sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt ;)


Um meinem Kranz  noch ein wenig Farbe zu verleihen, habe ich schnell aus Wollresten ein paar Pompons hergestellt, um sie auf dem Kranz zu drapieren. Ich weiß noch nicht genau, ob mir die schlichte Variante nicht doch besser gefallen hätte... was meint ihr? Pompons ja oder nein?


Die Pompons habe ich mit Heißkleber befestigt, das geht einfach am schnellsten und hält bombenfest! Zum Schluss habe ich den Kranz an die Wand gehängt. An einer Tür als Türkranz macht er sich sicherlich auch gut ;)


Mit Klopapierrollen lassen sich übrigens noch ganz andere tolle Projekte umsetzen! Vor allem wenn man sie in dieser Art und Weise auseinanderschneidet, gibt es unendlich viele Varianten, sie zu einem Muster oder einem Ornament wieder zusammenzusetzen.  Ich werde auf jeden Fall noch ein Weilchen weitersammeln und dann mal schauen, was sich so als nächstes ergibt ;)


Kommentare:

  1. Oh wow tolle idee, werde ich wohl nachmachen :))

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderbare Wanddeko!! Sooo schön und wieder eine wundervolle Idee von dir. Danke dafür! :)

    AntwortenLöschen
  3. auf welche Ideen du kommst! wunderschöön, vorallem mit den Pompons! die kleinen Farbtupfer machen etwas her =)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. och schöööön! Und so einfach... :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. wunderbar... wie simpel und einfach und doch wundervoll diese idee ist.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, der Kranz sieht super aus! Und auf den ersten Blick merkt man auch gar nicht, dass es Klopapierrollen sind. Es sieht zumindest sehr stylisch aus ;).
    Zuerst dachte ich, dass mir der Kranz ohne Pompons besser gefällt... aber dann ist er so kahl irgendwie... ganz entscheiden kann ich mich noch nicht.
    Ich finde es aber eine tolle Idee und bin gespannt auf weitere.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Wow, der Kranz sieht total gut aus.
    Auf den ersten Blick sieht man gar nicht, dass es Klopapierrollen sind.
    Zuerst dachte ich, dass ich die Version ohne Pompons besser finde... aber andererseits ist er dann so kahl und farblos... hmm... ich kann mich nicht entscheiden.
    Jedenfalls siehts total stylisch aus ;).
    Ich find die Idee super und bin gespannt auf weitere.

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Haha wie cool :D Das ist echt mal eine tolle Idee

    AntwortenLöschen
  9. wow, das ist ja mal hammer schön!

    AntwortenLöschen
  10. das sieht echt toll aus!
    Du bist immer so super kreativ, beneidenswert :)

    AntwortenLöschen
  11. Absolut supertolle Idee! Der Kranz sieht wie ein Designerstück aus:-) Schon ohne Pompoms würde das Ganze gut aussehen, aber sie verleihen dem Kranz das i-Tüpfelchen. Super Projekt!

    AntwortenLöschen
  12. die idee finde ich ziemlich witzig :)

    AntwortenLöschen
  13. Du, ja DU, machst mich fertisch! Auf sowas muss man mal kommen! Gigantisch! Das merk ich mir, dankeschään :)

    Genieß die Nacht!

    AntwortenLöschen
  14. tolle Idee, vorallem das upcycling macht es noch toller :o)
    Sieht eigentlich aus wie ein sauteures Designerteil!

    AntwortenLöschen
  15. Das ist sowas von genial.
    Große Klasse

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin echt begeistert, was für tolle, außergewöhnliche Ideen du immer hast.
    Der Kranz sieht wunderschön aus. :)

    AntwortenLöschen
  17. Warum hast Du denn die Rollen nicht angemalt?? So sieht das doch bei näherem Hinschauen etwas merkwürdig aus...
    Aber die Idee ist toll.

    AntwortenLöschen
  18. Das ist ja mal eine sehr coole Idee, was völlig anderes und sieht so hübsch aus!!

    AntwortenLöschen
  19. Das schaut superschick aus! Leider sind Klebstoff und ich keine guten Freunde...

    AntwortenLöschen
  20. Super Idee, hab voll lang gebraucht, bis ich die Toilettenpapierrollen entdeckt hab :D

    AntwortenLöschen
  21. du bist der Wahnsinn, ich bin echt immer und immer wieder begeistert von deinen Ideen, sehr sehr schön, ich glaub das werd ich jetzt auch mal umsetzen, so viel freie Zeit wie ich jetzt habe, genau richtig :)

    AntwortenLöschen
  22. Faszinierend auf was manche so für Ideen kommen ;)
    Nein, aber der Kranz sieht klasse aus und man würde auf den 1. Blick auch nicht annehmen dass er aus Klopapierrollen gezaubert wurde.

    AntwortenLöschen
  23. Die Idee fand ich jetzt so toll, dass ich sie in meinem neuen Post geehrt hab, ich hoffe das ist ok für dich :)

    http://piecesofwhaaat.blogspot.de/2012/06/lieblinge-v.html

    AntwortenLöschen
  24. bestimmt toll als rahmen für einen spiegel. dann aber ohne pompons

    AntwortenLöschen
  25. super idee, die haben ja eine ganz tolle form! echt hübsche kleine blütenblätter !

    AntwortenLöschen
  26. Der Kranz ist superschön! Etwas ähnliches habe ich auch mal gemacht, aber leider kein Foto mehr gefunden.
    Die Form ist ja blattähnlich und so rankten nachher Blätter über meine Wand. Befestigt war das dann mit Stecknadeln an der Rauhfasertapete.
    LG
    Natascha

    AntwortenLöschen