Sonntag, 22. April 2012

DIY: Rainbow Necklace

Erinnert ihr euch noch an letzten Sommer? Da hab ich Freundschaftsbändchen ohne Ende geknüpft... Der diesjährige Sommer rückt näher und meine Knüpfleidenschaft erwacht zu neuem Leben. Aber warum immer Armbändchen machen? Ich habe mich mal an einer geknüpften Kette versucht und bin mit dem Ergebnis mehr als zu frieden. Die Farben des Sommers, Pink und Mint, gepaart mit Gold, ergaben hier eine Art Regenbogenkette. Eine Anleitung habe ich für euch natürlich auch ;)


Material:
  • Stickgarn in verschiedenen Farben
  • Kettenelemente in Gold: Quetschverschlüsse, Karabiner, Zwischenringe und natürlich eine Kette (seht ihr auf dem Bild unten)
  • Schere, Tesa, Klebstoff, Schmuckwerkzeug
 

So geht´s:

1. Als erstes müsst ihr natürlich drei verschieden farbige Stränge knüpfen. Ich habe von jeder Farbe jeweils 7 Fäden genommen (etwa 90 cm lang), diese zusammengenkotet und mit einem Stück Tesa auf den Tisch geklebt. Dann Reihe für Reihe knüpfen. Knüpfanleitungen findet ihr zum Beispiel hier oder auch auf Youtube. Die Stränge werden unterschiedlich lang geknüpft, damit sie nachher nicht übereinander liegen und der Regenbogeneffekt verloren geht. Je nach Geschmack kann man zum Beispiel den kürzesten 12 cm, den mittleren 13,5 cm und den längsten 15 cm machen.


2. Anschließend werden die überstehenden Fäden abgeschnitten. Lasst aber einen kleinen Rest stehen, damit sich die Knoten nicht gleich wieder auflösen.



3. Diese goldenen Quetschverschlüsse habe ich bei idee gefunden und sie eignen sich hervorragend, um die Stränge zusammenzufassen, da sie vorne kleine Zähnchen haben. Um sicher zu gehen, dass mir die Knoten nicht aufgehen, habe ich die Enden ein wenig mit Klebstoff beschmiert. Dann den Quetschverschluss darüber stülpen und mit dem Schmuckwerkzeug zusammendrücken.


4. Das macht man mit beiden Enden. Dann verpasst man den Quetschverschlüssen Ringe, an die man wiederum Ketten befestigen kann.


5. Die richtige Länge der Kette ausmessen (zum Beispiel 40 cm), durch die Ringe an den Strangenden fädeln und die beiden Kettenenden an einem gemeinsamen Ring befestigen. Zum Schluss an einen Endring einen Karabiner anbringen, damit man die Kette auch schließen kann. Fertig!



Ich hatte leider nur eine sehr filigrane goldene Kette zuhause. Daher habe ich die Kette doppelt genommen. Mit einer dickeren Kette würde es sicherlich noch besser aussehen. Aber leider ist es ganz schön schwer, eine goldene Kette in der richtigen Größe zu finden. Die Bastelläden scheinen den Goldtrend noch nicht wirklich bemerkt zu haben, überall gibt es nur silberne Ketten...


Mir gefällt die Kette trotzdem richtig gut :) Am liebsten würde ich gleich noch mehr in verschiedenen Farben machen... aber leider habe ich nur einen Hals und zur Zeit habe ich auch wirklich genügend Ketten! :D Wie gefällt euch denn die Kette? Welche Farbkombinationen könnt ihr euch noch gut vorstellen? Falls ihr noch Fragen zur Anleitung habt, lasst es mich wissen ;)

Kommentare:

  1. Sieht total toll aus! Sehr kreativ. Ich wünschte ich hätte Zeit es auch gleich auszuprobieren und müsste nicht über Unikram sitzen. Aber die tolle Anleitng steht definitiv auf meiner to-do-Liste. Wie heißen denn diese witzigen goldenen Clips mit denen man die Bänder zur Kette macht?

    Liebe Grüße

    Nini

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die sieht wirklich großartig aus <3 Die kombinierten Farben sind wirklich super sommerlich, ich liebe sie! Ein echter Hingucker.

    Liebe Grüße Anne ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Idee, die auc machbar ist! Mal sehen, sollte ich jemals dahinter kommen, wie das mit dem Knüpfen geht (ich bin bei so was sooo ungeschickt!), werd ich es mal ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schöön :)).

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine schöne Idee! Da würden mir gleich einige Farbkombinationen einfallen, ganz helle Pastelltöne oder verschiedene Blau- und Türkistöne oder gelb würde ich auch gut finden. Aber da gäbs ja hunderte Kombinationen...
    liebe Grüße, Katinka

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee! :)
    Leider verlier ich immer nach einem Bändchen die Lust noch mehr zu machen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Oh die ist wirklich toll, wäre ich nur nicht so faul und unkreativ für sowas ._.

    AntwortenLöschen
  8. Hammer Idee! Sieht echt klasse aus :)!

    AntwortenLöschen
  9. So hübsch!:) Die Farbkombination ist toll!

    AntwortenLöschen
  10. wie toll :) will sowas auch können :)

    AntwortenLöschen
  11. ganz tolle idee! habe solche bändchen als kind en masse geknüpft...müsste mal schauen, ob ich das noch kann! danke für die inspiration! allerliebste grüße, peppermintia

    AntwortenLöschen
  12. ganz tolle idee! habe als kind diese bändchen en masse geknüpft. müsste mal schauen, ob ich das noch kann! danke für die inspiration...allerliebste grüße, peppermintia

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde es sooo toll, was du immer für kreative Ideen hast. <3 Die Kette sieht richtig toll aus und ist einfach einzigartig!! :)

    AntwortenLöschen
  14. Ouuuiiii wie toll! Wird gleich mal nachgemacht :) :*

    AntwortenLöschen
  15. wow, sieht echt profesionell aus, wie gekauft. Meine geknüpften Bänder sahen immer aus wie von einem 2jährigen ungeschicktem Kind...
    Tolle Idee :o)

    AntwortenLöschen
  16. Eine wunderschöne Idee! Die Farben passen echt perfekt!

    AntwortenLöschen
  17. it looks really beautiful and awsome :)

    AntwortenLöschen
  18. haste super gemacht, schöne Farbwahl!

    Love Vienna Wedekind

    AntwortenLöschen
  19. Wow, das sieht echt klasse aus. Hätte ich die Kette gesehen, hätte ich niemals vermutet, dass sie selbstgemacht ist. Aber ich muss zugeben: mir kribbelts auch gerade in den Fingern, die (vor 4-5 Jahren gehabte) Freundschaftsbändchen-Knüpf-Phase ist wohl doch noch nicht ausgestanden... Liebe Grüße. ;)

    AntwortenLöschen
  20. Ich finde die Kette echt toll, auch dass sie so filigran ist!
    Neonfarben sind ja momentan total im Trend, z.B. Orange, Lila und Grün wären eine super Farbkombination. Vielleicht probier ich das mal aus, dann könnte ich auch sowas Schönes um meinen Hals tragen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  21. Schaut toll aus! Ich hatte mir auch wieder Bändchen zum Knüpfen gekauft, das aber etwas schweifen lassen... Nach diesen tollen "Clips" für die Enden mus sich unbedingt nochmal Ausschau halten. In meinem Bastelladen habe ich die nicht gefunden :/

    AntwortenLöschen
  22. Das sieht wirklich super aus. Die Farben und die goldenen Metallelemente... Wunderbar sommerlich!

    le cours des choses

    AntwortenLöschen
  23. gefällt mir richtig gut! Und so ordentlich geknüpft! Ich kann leider gar nicht knüpfen. Aber vielleicht versuch ich's mal (neben all den anderen Dingen, die ich lernen möchte!)

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön!! Ich muss versuchen!
    Schönes Farbe!

    xoxo aus München
    La Vie Quotidienne
    www.laviequo.com

    AntwortenLöschen
  25. wow, du hast immer so tolle Ideen!
    Stricklieseln und knüpfen kann ich ja auch, aber ich würde nie auf die Idee kommen, solche tollen Ketten daraus zu machen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. fantastisch! als kette gefallen mir die bändchen fast besser als am handgelenk :) liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  27. wow- wirklich eine supertolle idee. das resultat gefällt mir sehr. auch die farben sind toll.
    muss mal nach so einem idee-shop ausschau halten. vielleicht gibts die ja auch onlinee?!
    liebste grüße
    maren anita

    Can I invite you to my GIVEAWAY ???:

    YSL lipstick & Nelly leather bracelet

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  28. verfolge deinen blog schon seit einer weile....wirklich tolle ideen hast du immer...die kette gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  29. Wow, die Kette ist wunderschön!! Du hast immer so tolle Ideen... : )

    Liebst L.

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sari,

    vielen Dank für Dein liebes Kommentar. Vielen Dank für Dein Kompliment. Nein, ich studiere nicht Kunst...ich male nur einfach sehr gerne - mit Lehrer - aber da hatte ich ein Bild als Vorlage. Ich male mit Öl und mische die Farben je nach Vorlage in mehreren Schichten mit Titanweiss, Ocker, Rot, wenig Blau und wenig Grün und auch Geld.

    Mehrere Schichten spielt sich bei Acryl aber leider nicht. Aber versuchs mal mit der Kombi aus Terrakotta, Titanweiß und Neapelgelb.

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  31. die ist ja süß :-) was für eine tolle idee

    AntwortenLöschen
  32. Gefällt mir sehr gut!
    Was hab ich früher geknüpft...die tollsten Muster und sogar Buchstaben, ...hatte den ganzen Arm voll und erst als Petry mir das nachgemacht hat, hatte ich die Schnauze voll.
    Habe gerade große Lust wieder anzufangen...und zwar genau in diesen Farben. Sieht echt super aus!
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  33. Ich bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und bin total begeistert von deinem selbstgemachten Schmuck. Die Kette gefällt mir auch wieder sehr, genauso wie die anderen Sachen, die du vorher schon gemacht hast. Ich bleibe gespannt, was da noch so kommt.

    LG, Christina von ein-sternchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  34. wow, sieht total cool, hätte auch locker von h&m sein können ;)

    ENJOY xoxo

    AntwortenLöschen
  35. Super Idee! ich glaub, ich versuch mich nach langen, langen Jahren mal wieder am Freundschaftsbänderknüpfen :)

    AntwortenLöschen
  36. Wooow die kette ist sooo super schön!! mir gefallen die farben total gut! Das ist wirklich ne tolle Idee! Willst du mir auch so eine machen:D ich hab da kein Talent dafür;) Bin schon etwas neidisch;)

    Ich verlose gerade einen Gutschein von H&M, würde mich freuen wenn du vorbei schaust
    Fashionobsession-mieni.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Sari. Diese Anleitung und das zweite Foto habe ich in meinen heutigen Blogpost mit schönen DIY-Ideen aufgenommen. Ist aber auch eine tolle Idee. Ich hoffe, er gefällt dir und du freust dich!

    AntwortenLöschen