Montag, 14. November 2011

Charity Night

Am Samstag war ich Hostess auf einer Charity Night. Viele Fotos sind leider nicht entstanden, da ich dort schließlich gearbeitet habe ;) Zwei hab ich aber für euch (und vielleicht tauchen noch welche von den unzähligen Fotografen auf!). Das Motto des Abends war "Nostalgie der 20er Jahre". Deshalb diese schöne Haarwelle ;)

dress: vera mont

Als "Bezahlung" bekamen wir das Abendkleid geschenkt. Von denen hängen nun schon vier Stück in meinem Schrank, da dies mein viertes Jahr als Hostess war. Bisher habe ich die Kleider nie wieder getragen... es gibt einfach keinen passenden Anlass! Verkaufen möchte ich sie aber trotzdem nicht ;) Behaltet ihr auch Kleidungsstücke, weil sie euch an schöne Ereignisse erinnern und ihr sie nicht mehr hergeben wollt, obwohl ihr eigentlich keine Verwendung dafür habt? 

Ich wünsche euch noch einen guten Start in die neue Woche! :)

Kommentare:

  1. schick, schick!
    bisher konnte ich all meine Kleidungsstücke immer irgendwann wieder tragen. manche häufiger, andere seltener.

    AntwortenLöschen
  2. Super siehst du aus. Ja, dass mache ich auch. Aber bei mir waren es ehr kleiner Dinge. Nicht so tolle Abendkleider. Wie hast du denn die schöne Haarwelle hinbekommen?
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Ih, auf dem ersten Foto sieht dein hinterer Arm ja mega eklig aus. Der sieht so verdreht aus. Wie ein Gummiarm :DD

    Aber du siehst wunderschön aus, gefällt mir. (:

    AntwortenLöschen
  4. Oh gott, fail. Das ist ein zweiter Arm, oder? :DD

    AntwortenLöschen
  5. dein rechter arm!!!!!! :OOOOOO

    AntwortenLöschen
  6. Ist zwar nicht ganz das Gleiche, aber mein Abiballkleid hängt auch noch säuberlich bei mir. So schnell werde ich es nicht mehr anziehen, aber ich liebe es einfach zu sehr, um es zu verkaufen.

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Kleid!

    Viele Grüße, Moppi

    AntwortenLöschen
  8. Wie hübsch du aussiehst! :)
    Bei so tollen Events habe ich noch nie gearbeitet. Ich durfte letzte Woche auf einem Kongress arbeiten, in der "schicken" Arbeitskleidung meiner Agentur. Größe 36 hängt an mir wie ein Sack, aber bei meinen Kolleginnen sah's auch nicht besser aus :D

    AntwortenLöschen
  9. ach schön :) Tolles Kleid und schönes Foto!

    AntwortenLöschen
  10. Danke Photoshop! Der ominöse zweite Arm ist verschwunden ;) Mir wäre das nie aufgefallen, aber ihr hattet recht, das sah wirklich ganz schrecklich aus :D

    AntwortenLöschen
  11. siehst gut aus und schönes kleid!
    http://celinekatharina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  12. Wow, du siehst toll aus. Der ominoese Arm, haette mich jetzt aber auch noch interessiert - schickst du ihn mir?: D

    AntwortenLöschen
  13. Du siehst so toll aus und auf dem Bild strahlst du auch so schön :)
    Das Kleid ist bezaubernd und viel zu schade, zum verkaufen oder sonst was. Auch wenn man es nicht nochmal anzieht, muss es definitiv behalten werden :D

    AntwortenLöschen
  14. wunderschönes kleid. sehr kunstvoll geflochten

    AntwortenLöschen
  15. Das Foto von dir ist total schön und auch das Kleid mag ich sehr. Ich habe immer noch mein Abibaldkleid im Schrank hängen... das ist jetzt 10 Jahre her und ich hab es nie wieder getragen. Aber verkaufen will man es irgendwie auch nicht, da ja doch ein gewisse Erinnerung dran hängt. :)

    AntwortenLöschen
  16. sieht bezaubernd aus. Die Haare passen dir wirklich. Kannst du noch bissl mehr schreiben. Vor allem bezüglich der 20er Jahre. Wieso hatten die dorten das Theme? Scheint mittlerweile total in zu sein.

    AntwortenLöschen
  17. @ Bettzy: ehrlichgesagt hab ich keine Ahnung, warum sie dieses Jahr dieses Motto hatten... bisher hatten sie nämlich nie eines. Allerdings konnten sie dann auch ihr ganzes Programm auf dieses Thema abstimmen: es gab ein Casino, eine Scherenschnittkünstlerin, einen Fotografen, der "alte" Fotos gemacht hat, passende Tanzeinlagen von Showgruppen und die Deko war ebenfalls auf das Thema abgestimmt ;)

    AntwortenLöschen
  18. Wow, du siehst wirklich seeeehr shcön aus !!!!!

    AntwortenLöschen