Freitag, 5. August 2011

DIY: Do-Si-Do-Heft

Neulich habe ich ja schon erwähnt, dass ich für meine Mitbewohnerin und beste Freundin ein Abschiedsgeschenk mache. Es ist jetzt fast fertig, nur noch ein paar Details fehlen. Deshalb zeige ich euch heute, was es ist und vor allem wie ich es gemacht habe ;) 

Zuerst wollte ich ihr eine Art Rätselheftchen machen, welches ihr die Langeweile während des Fluges ein wenig vertreiben sollte. Dann kam mir aber die Idee, auch noch zusätzlich Seiten mit Fotos und Erinnerungen von uns einzufügen. Und weil das ja noch nicht reicht, dachte ich mir, mache ich ihr auch noch ein paar Seiten mit Dingen, auf die sie sich in Kanada (da geht sie nämlich hin) freuen kann... Bei so vielen Dingen war klar, ich muss eine Art Doppelheft machen! Und ein sogenanntes "Do-Si-Do-Heft" ist es dann auch geworden ;)


In der einen Hälfte des Büchleins befinden sich Fotos, Erinnerungen und Wissenswertes/Lustiges/Stereotypisches über Kanada und auf der anderen Seite habe ich ihr kleine Rätsel zusammengestellt, die sie während des Fluges lösen kann. In diesem Post zeige ich euch nun, wie man ein Do-Si-Do-Heft macht.

Man beginnt folgendermaßen:


Das Zusammenbinden der Hefte und des Umschlages ist gar nicht so kompliziert und es hält überraschen-derweise äußerst gut!


Nachdem man die erste Hälfte des Büchleins gebunden hat, verfährt man auf der anderen Seite genau gleich. Letztendlich sollte es so aussehen, wie auf dem ersten Bild. Da allerdings zu einem richtigen Buch auch ein gestalteter Umschlag gehört, kann man sich dort noch einmal austoben ;) Ganz zum Schluss habe ich ein Gummiband um das Büchlein herumgespannt und eine Hälfte noch mit einem roten Faden zusammengebunden, damit das Buch schön zusammenbleibt und gut verpackt ist.


Ich hoffe, die Anleitung war gut verständlich. Falls ihr Fragen habt, meldet euch einfach ;)

Interessiert euch das Innenleben des Büchleins? Wenn ja, mache ich darüber auch noch gerne einen Post. Obwohl dieses Geschenk ziemlich aufwendig war, bin ich echt mega stolz auf das Ergebnis. Ich kann´s gar nicht erwarten, es endlich meiner Freundin zu überreichen. Obwohl das sicherlich eine Situation mit Beigeschmack wird, schließlich bedeutet das dann auch einen Abschied für 10 Monate...

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in´s Wochenende! :)

Kommentare:

  1. ist ja toll dass du mir solch ein Heftchen gemacht hast (ich heiße auch Vera *g*)
    das Innenleben würde mich auch interessieren :) wirklich eine tolle Idee
    liebe Grüße
    veratheresa

    AntwortenLöschen
  2. Mega schöne Idee! Kann sich mehr als sehen lassen! :)
    XX

    AntwortenLöschen
  3. auf so etwas wäre ich niemals gekommen und "DoSiDo-Hefte" kannte ich vor deinem tollen Post auch noch nicht. Ich finde deins ist wahnsinnig toll geworden und auf den Inhalt bin ich auch sehr gespannt:)
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee! Da ich unheimlich gerne mit Papier hantiere, werde ich dies sicherlich einmal nachmachen.

    AntwortenLöschen
  5. dann freu ich mich ja schon :)
    und danke für den lieben Kommentar!
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht toll aus und ist eine geniale Idee!! Ich bin sehr über das Innenleben des Büchleins interessiert =) Gerne noch ein Post darüber!!

    AntwortenLöschen
  7. Du bist künstlerisch echt begabt!;)
    Würde gerne auch noch den Inhalt des Büchleins sehen!
    LG Sarah

    http://twenty-secondofmay.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Wow total schön geworden. Echt eine super schöne Idee. Sie wird sich riesig freuen. Die ANleitung ist auch echt toll geworden. I Like=).

    AntwortenLöschen
  9. eine schöne idee, gefällt mir total gut das büchlein ;) ich möchte auch so gern den inhalt sehen.

    AntwortenLöschen
  10. also m ich würde das innenleben interessieren :)

    AntwortenLöschen
  11. Gott ist das süß! Woher ist der Ahornblatt-Aufkleber? :)

    AntwortenLöschen
  12. Sehr coole Idee! Werd auf jeden Fall mal ausprobieren mir so ein Heft herzustellen.

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist echt wunderschön! Das muss ich mir unbedingt merken und auch mal ausprobieren. Sie hat sich sicher total gefreut!! : ) Ganz lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  14. danke für deinen kommentar =)

    das heft ist total süß. ich habe auch mal soetwas probiert - sehr tolle sache! =)

    glg und schau weiterhin vorbei

    http://thetivafever.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  15. ich würd auch sooo gern wissen was du reingeschrieben/geklebt hast! bin grad dabei sowas ähnliches für meinen kleinen bruder zu machen, der ein jahr nach kanada geht, hab aber noch nicht wirklich viel lustiges gefunden und stecke deshalb noch bei "infos" etc. fest. vllt find ich bei dir noch ne kleine anregung, wenn du nichts dagegen hast natürlich nur :)

    AntwortenLöschen
  16. hallo! Ich bin rein zufällig auf deiner seite doch ich wollte mal fragen wie lange hast du dafür gebraucht? Oder wie lange glaubst du braucht ma dafür wenn mann nicht täglich daran arbeitet? Ich habe noch reichlich zeit bis zum geburtstag meiner besten freundin; doch ich finde die idee blendend und wäre bereit sie nachzumachen :)
    lg

    AntwortenLöschen