Sonntag, 15. Mai 2011

Wenn doch nur schon Montag wär!

 

Und ich in ein Fotogeschäft gehen könnte, um mir eine passende Batterie und einen Film für dieses kleine Schätzchen zu kaufen! Die Kamera hat mal ganz früher meinem Papa gehört, der hat sie dann an meine Oma weitergegeben und ich hab mir sie jetzt wieder zurückgeliehen, sozusagen. 

Es reizt mich unglaublich, mir mal wieder ausgiebigst Gedanken um ein Foto zu machen und nicht einfach wahllos drauflos zu schießen und darauf zu hoffen, dass nachher irgendein gutes dabei ist. Ich mag die digitale Fotografie, denn sie bietet unglaublich viele Möglichkeiten, gerade was die Bildbearbeitung am PC angeht. Aber ich ertappe mich immer wieder, wie ich später dann vor Hunderten von Fotos sitze und sie erstmal stundenlang aussortieren muss und ich mich darüber aufrege, nicht vorher schon besser auf das Licht oder den Bildausschnitt geachtet zu haben. 

Ich hoffe, durch den begrenzten Rahmen, den die analoge Fotografie durch den Film vorgibt, mich wieder intensiv mit meinem Motiv auseinanderzusetzen und ich sehne jetzt schon vorfreudig den Moment herbei, wenn ich meinen ersten entwickelten Film abholen kann :) Irgendwann werde ich mich dann auch mal in das Fotolabor meiner Uni wagen, um Schwarz-Weiß-Fotografien selbst zu entwickeln, das wär doch toll! Auch ganz nett ist das zusätzliche 200mm Objektiv, mit dem sich mir ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Hach, ich freu mich :)

Ich hoffe, euer Wochenende war genauso freudig und wünsche euch für morgen einen guten Start in die neue Woche :)

Kommentare:

  1. Wow, tolles Ding....da bin ich ja mal auf die Fotos gespannt!!
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Das war immer so ein tolles Gefühl, den Film dann vom Entwickeln abzuholen. Ueberraschung pur.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Jaah, du hast recht. Digitale Fotografie hat zwar viele voprteile, aber bei analogen kamera gibt man sich viel mehr mühe und es ist leichter am ende das beste bild zu finden.
    Außerdem kann man sich dann immer schon auf das ergebniss freuen, wärend man darauf wartet :)

    AntwortenLöschen
  4. Analog ist toll! Ich will mir demnächst auch noch eine analoge Kamera anschaffen. Meine Freundin Sanne hat eine alte Spiegelreflex von ihren Eltern und die Fotos werden einfach immer wunderschön, haben eine ganz besondere Atmosphäre. In nächster Zeit will sie sich ein eigenes Fotolabor zu Hause machen, um die Bilder selbst zu entwickeln.
    Ich wünsch dir jedenfalls ganz viel Spaß mit dem Teil ;) Hoffe, du zeigst die ersten Ergebnisse auf deinem Blog!

    AntwortenLöschen
  5. Ich freu mich auch schon auf die Bilder. :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja selber entwickeln!! Das bringt super viel Spaß! Ich habe mein Praktikum in der Oberstufe in der Foto Werkstatt vom Schlewsiger Museum gemacht, ich habe die Woche fast nur in der Dunkelkammer verbracht und durfte die Filme entwickeln. Dabei zu sein, wie das Bild langsam zum vorschein kommt und dann noch das Belichten, das bringt super super viel Spaß!! Total klasse, dass deine Uni ein Fotolabor hat!! Das kann meine leider nicht bieten =I
    Dir einen schönen Tag in die neue Woche!=)

    AntwortenLöschen
  7. Analoge Fotografie - ich mag sie einfach!

    AntwortenLöschen
  8. Freu mich schon sehr auf die Fotos!!!
    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  9. bin auch schon auf die bilder gespannt!

    http://therewillbe-tears.blogspot.com

    AntwortenLöschen