Montag, 28. Februar 2011

Das war wohl nix...

Eigentlich wollte ich euch heute zeigen, wie die Schuhe aus dem vorigen Post getragen aussehen. Dann war ich heute morgen allerdings arbeiten und danach beim Blutspenden... das erste Mal. Und es ging natürlich schief, was schief gehen konnte und die Blutentnahme musste vorzeitig abgebrochen werden. Meine Venen sind irgendwie zu klein und haben sich dann durch die ungewohnte Beanspruchung noch mehr zusammengezogen. Ich war sehr enttäuscht von mir selbst, da mir das Spenden wichtig ist und ich es mir schon so lange vorgenommen habe. Die Ärztin hat mir zwar versichert, dass meine Spende trotzdem für Arbeiten im Labor benutzt werden kann und nicht entsorgt wird, trotzdem war ich nicht zufrieden. Ich hoffe, dass es beim nächsten Mal und beim anderen Arm besser läuft. Naja, lange Rede kurzer Sinn: heute kann ich nur mit einem älteren Foto von meinem Bubi dienen. Und aufgeschoben ist nicht aufgehoben, versprochen :) Jetzt muss ich erstmal ins Bett, ich fühle mich noch sehr mitgenommen. Ihr hört bald wieder von mir! :)

Kommentare:

  1. Ich würde auch gern Blut spenden, aber hab tierisch Angst davor, weil ich nur knapp über 50 kg wiege und man ja mindestens 50 wiegen sollte. Deshalb glaube ich, dass mein Körper das bestimmt nicht so gut findet ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich wünsche dir eine gute besserung. nächstes mal klappt es!

    http://alanis-fashionwonderland.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung!

    Das Foto ist wunderhübsch.

    AntwortenLöschen
  4. total süßer blog und echt niedliche katze :)
    und die schuhe maaaannn bin ich neidscih :D
    ich fänds toll wenn du dir unseren blog auchmal ansehen könntest !
    http://valliantwonder.blogspot.com/
    xxx

    AntwortenLöschen
  5. this cat is so gorgeous!!!






    xoxo from rome
    K.
    http://kcomekarolina.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Oh je du arme! Meine Venen sind auch nahezu unsichtbar. Die Arzthelferinnen beim Arzt finden die meistens nicht mal... mussste letztens sogar ein Handwasserbad machen, damit die anschwellen :D
    Hoffe bei dir ist's nicht so extrem, sodass du trotzdem mal spenden kannst. Und man das Foto ist wirklich schön! toller filter!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe einmal blut gespendet und bei mir lief zum Glück alles gut ab. Jetzt weiß ich auch welche Blutgruppe ich habe. Hoffentlich klappt es beim nächsten Mal besser. :)

    AntwortenLöschen
  8. ich lieebe liebe liebe deinen blog einfach zu hart!
    deine bilder sind so die guten und so toll bearbeitet.
    außerdem mag ich deine firsur soo gerne :)

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glüüückwunsch :p

    http://edytaklaudia.blogspot.com/2011/03/blogvorstellung-5.html

    Liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  10. Süß dein kleiner Bubi!;)
    Ich bewundere dich echt dafür das du sowas machst.Bei mir geht das garnicht,habe total Angst vor Spritzen,kann kein Blut sehen...naja lassen wir das!;)
    Finde ich jedenfalls toll!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen